Regionalnachrichten

Hessen Brennender Transporter sorgt für 20 Kilometer langen Stau

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift

(Foto: David Young/dpa/Symbolbild)

Zierenberg (dpa/lhe) - Ein brennender Kleintransporter hat auf der Autobahn 44 in Nordhessen für einen 20 Kilometer langen Stau gesorgt. Verletzt worden sei bei dem Feuer am Mittwoch niemand, teilte die Polizei in Kassel mit. Der Unterboden des Transporters war am Morgen nahe Zierenberg vermutlich wegen eines technischen Defekts in Brand geraten. Der 73 Jahre alte Fahrer bemerkte dies, stellte den Transporter auf dem Seitenstreifen ab und rettete sich aus dem Wagen. Dieser brannte vollständig aus. Die Autobahn in Richtung Dortmund wurde für zwei Stunden voll gesperrt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen