Regionalnachrichten

Hessen Bund der Steuerzahler stellt Schwarzbuch für Hessen vor

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Wiesbaden (dpa/lhe) - Der Bund der Steuerzahler Hessen stellt heute (11.00 Uhr) in Wiesbaden sein aktuelles Schwarzbuch 2020/2021 vor. In dem Werk prangert der Verein sorglosen Umgang mit Steuergeld an. Anhand von zahlreichen Beispielen kritisiert der Bund, wenn seiner Ansicht nach Geld verschwendet wurde. In das Schwarzbuch 2019/2020 schafften es beispielsweise ein teuer renoviertes Backhaus ohne brauchbaren Ofen und die Sanierung eines Schloss-Flügels mit einer Verfünffachung der Kosten. Auch ein Aussichtsturm, der bereits drei Jahre nach der Eröffnung deutliche Schäden aufwies, diente dem Steuerzahlerbund als mahnendes Beispiel.

Newsticker