Regionalnachrichten

Hessen Coronafälle in Dorf: Quarantäne endet für die meisten

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Witzenhausen (dpa/lhe) - Nach einem Corona-Ausbruch im winzigen nordhessischen Dorf Hübenthal steht der Großteil der Bevölkerung nicht mehr unter Quarantäne. Die entsprechende Frist sei abgelaufen, sagte Bürgermeister Daniel Herz (parteilos) am Donnerstag. Der Stadtteil der Stadt Witzenhausen (Werra-Meißner-Kreis) hat rund 90 Einwohner. Die meisten leben dort auf zwei Höfen und waren vor zwei Wochen unter Quarantäne gestellt worden. Insgesamt habe es dort 35 Infektionen gegeben. Weil fast das komplette Dorf betroffen war und nur wenige einkaufen gehen durften, hatte die Stadt zur Versorgung der Einwohner eine Nachbarschaftshilfe aktivieren wollen. Das sei dann aber doch nicht nötig gewesen.

Newsticker