Regionalnachrichten

Hessen DFB-Pokal: Eintracht in Mannheim, Wehen Wiesbaden gegen Köln

Die Pokaltrophäe steht vor dem Spiel im Stadion. Foto: Jan Woitas/Archivbild

(Foto: Jan Woitas/zb/dpa)

Dortmund (dpa/lhe) - Eintracht Frankfurt muss in der 1. Runde des DFB-Pokals beim Drittliga-Aufsteiger SV Waldhof Mannheim antreten. Das ergab die Auslosung am Samstag im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund. "Wir spielen bei einem Traditionsverein, der zuletzt mit dem Aufstieg in die 3. Liga einen großen Erfolg feiern konnte. Für unsere Fans wird das natürlich ein Fest", sagte Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic. Spieltage sind der 9. bis 12. August.

Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden empfängt Bundesliga-Rückkehrer 1. FC Köln. "Köln ist ein super Club. Das wird ein ganz spannendes Duell. Ich bin mir sicher, dass unsere sportlichen Verantwortlichen Gas geben und Köln ein schweres Los bereiten werden", sagte Sascha Schneider, Leiter Organisation und Administration bei den Hessen.

Der Zweitligist SV Darmstadt 98 reist nach Bremen zum FC Oberneuland. "Das ist ein interessantes Los und ein Gegner, den wir nicht unterschätzen werden. Dennoch wissen wir um die Favoritenrolle und werden uns entsprechend vorbereiten, um ihr auch gerecht zu werden", sagte Darmstadts Sportlicher Leiter Carsten Wehlmann. Hessenpokal-Finalist KSV Baunatal empfängt Zweitligist VfL Bochum.

DFB-Mitteilung

Newsticker