Regionalnachrichten

Hessen Defekt vermutlich Ursache für Brand in Maschinenbaufirma

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

(Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild)

Allendorf/Kassel (dpa/lhe) - Das in einer Maschinenbaufirma im nordhessischen Allendorf ausgebrochene Feuer hat einen deutlich höheren Schaden angerichtet als zunächst angenommen. Nach Angaben des zuständigen Polizeipräsidiums in Kassel gehen die Ermittler inzwischen von rund einer Million Euro aus. Als Brandursache vermuten sie einen technischen Defekt. "Weitere Untersuchungen mit Brandsachverständigen werden aber noch durchgeführt", sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.

Der Großbrand in der Fertigungshalle des Unternehmens war in der Nacht zum Dienstag ausgebrochen. Menschen wurden nicht verletzt. Feuerwehrleute kämpften stundenlang gegen die Flammen.

Newsticker