Regionalnachrichten

Hessen Defekte Gastherme sorgt für Rettungseinsatz

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration

(Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration)

Darmstadt (dpa/lhe) - Eine defekte Gastherme hat in Darmstadt zu einem Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst geführt. Bewohner einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus riefen am Mittwochmorgen beim Rettungsdienst an und klagten über plötzliche Übelkeit, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei vier Familienmitgliedern seien erhöhte Kohlenmonoxid-Werte festgestellt worden. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr habe die Gastherme in der Wohnung abgeklemmt. Um die Gasthermen in den benachbarten Wohnungen vorsorglich zu überprüfen, mussten weitere Anwohner kurzfristig ihre Wohnungen verlassen.

© dpa-infocom, dpa:210217-99-473984/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.