Regionalnachrichten

Hessen Einbrüche im Hochtaunuskreis: mehr als 100.000 Euro Beute

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Bad Homburg/Neu-Anspach (dpa/lhe) - Bislang unbekannte Täter sind am Montag in mehrere Einfamilienhäuser im Hochtaunuskreis eingebrochen und haben Beute im Wert von über 100.000 Euro mitgenommen. Bei zwei Einbrüchen in Bad Homburg hätten sie Schmuck, Uhren und Bargeld gestohlen, teilte die Polizei in Wiesbaden am Dienstag mit.

Zudem stahlen sie aus einem Haus in Neu-Anspach eine mehrere zehntausend Euro teure Münzsammlung. An den aufgehebelten Türen und Fenstern entstand ein Schaden von rund 5000 Euro. Von den Einbrechern fehlte zunächst jede Spur

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen