Regionalnachrichten

Hessen Eintracht-Boom hält an: 10.000 neue Mitglieder

Fußballfans jubeln im Stadion.

(Foto: Christian Charisius/dpa/Symbolbi)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Der Boom bei Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt hält unvermindert an. Innerhalb von nur vier Wochen hat der Fußball-Bundesligist einen Zuwachs von 10.000 Mitgliedern verzeichnet, teilte der Verein am Sonntagabend mit. Die Mitgliederzahl stieg somit innerhalb kurzer Zeit um zehn Prozent auf 110.000. Damit liegen die Hessen hinter Bayern München, dem FC Schalke 04, Borussia Dortmund und dem 1. FC Köln weiter auf Rang fünf der mitgliederstärksten Bundesligavereine.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen