Regionalnachrichten

Hessen Eintracht in der Europa League gegen Lüttich gefordert

Frankfurts Trainer Adi Hütter kommt ins Stadion. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild

(Foto: Uwe Anspach/dpa/Archivbild)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Im Kampf um das Erreichen der Zwischenrunde in der Europa League will sich Eintracht Frankfurt mit einem Sieg gegen Standard Lüttich eine gute Ausgangsposition verschaffen. Trainer Adi Hütter hat für die Heimpartie heute (21.00 Uhr/Nitro und DAZN) drei Punkte als Ziel ausgegeben. Derzeit liegen beide Teams in der Gruppe F mit jeweils drei Zählern hinter Tabellenführer FC Arsenal (6) gleichauf. Personell gibt es noch ein Fragezeichen hinter dem Einsatz von Stürmer André Silva, der wegen Achillessehnenproblemen zuletzt fehlte. Die Entscheidung will Hütter kurzfristig fällen.

Fakten zum Spiel

Kader beider Teams

Pressemappe der UEFA

Tabelle Gruppe F

Newsticker