Regionalnachrichten

Hessen Eintracht will mit Sieg gegen Wolfsburg zurück zum Erfolg

Trainer Adi Hütter von Frankfurt gibt vor dem Spiel ein Interview. Foto: Patrick Seeger/dpa

(Foto: Patrick Seeger/dpa)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Eintracht Frankfurt will heute in der Fußball-Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg wieder punkten. Allerdings haben die Hessen nur eines der letzten sieben Heimpartien gegen Wolfsburg gewonnen. Vor der Länderspielpause verlor die Eintracht sowohl die Begegnung beim SC Freiburg (0:1) als auch die in der Europa League bei Standard Lüttich (1:2) verloren.

Verzichten muss Cheftrainer Adi Hütter auf Eintracht-Kapitän David Abraham, der für seine Attacke gegen Freiburgs Trainer Christian Streich für sieben Wochen gesperrt wurde, sowie auf Gelson Fernandes. Er muss nach Gelb-Rot eine Partie aussetzen. Für ihn dürfte Dominik Kohr in die Startelf rücken.

Kader

Spielplan

Europa-League-Spielplan

Porträt VfL Wolfsburg auf eintracht.de

Vorschau auf eintracht.de

Newsticker