Regionalnachrichten

Hessen Ermittlungen: Mögliche Morddrohungen gegen Linke-Politiker

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild

(Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild)

Frankfurt (dpa/lhe) - Wegen möglicher Morddrohungen gegen Politiker der Linken hat die Kriminalpolizei in Frankfurt Ermittlungen aufgenommen. Der Linken zufolge bekam eine Kandidatin für die Kommunalwahl Morddrohungen und zugleich Bilder von enthaupteten Kurden über soziale Medien. Die Repression richte sich gegen diejenigen, die sich ihrerseits gegen Repressionen in der Türkei engagieren. Es komme immer wieder zu Morddrohungen aus ultra-rechten Kreisen gegen Menschen, die sich für Geflüchtete und gegen Rassismus einsetzen, teilte der Kreisverband der Partei mit. Der Sachverhalt sei bekannt. Ermittelt werde gegen Unbekannt, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

© dpa-infocom, dpa:210226-99-605670/3

Regionales