Regionalnachrichten

Hessen Fahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß zweier Autos

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Michelstadt/Darmstadt (dpa/lhe) - Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos im Odenwald ist ein Mann gestorben. Er saß am Dienstag am Steuer eines der beiden Wagen, die auf der Bundesstraße 45 zwischen Michelstadt und Bad König kollidierten, wie die Polizei in Darmstadt mitteilte. Den entgegenkommenden Wagen mit Anhänger habe ein 72 Jahre alter Mann gesteuert. Dieser sei mit Verletzungen in ein Krankenhaus gekommen. Eine 37-Jährige krachte in das ihr voraus fahrende Gespann und zog sich leichtere Verletzungen zu. Sie kam auch ins Krankenhaus. Ihre Beifahrerin habe den Unfall "äußerlich unbeschadet" überstanden. Ein Sachverständiger soll nun den genauen Unfallhergang aufklären.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen