Regionalnachrichten

Hessen Falsche Polizisten bestehlen Autofahrer

Das Wort

(Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild)

Kassel (dpa/lhe) – Zwei falsche Polizisten haben einen Autofahrer nach einer angeblichen Verkehrskontrolle bestohlen. Die beiden Männer hatten einen 44-jährigen Autofahrer auf der A7 bei Kassel mit einer Polizeikelle und einem falschen Ausweis aus dem Verkehr gezogen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Als die beiden Täter anfingen, das Auto des Mannes auf einem Parkplatz zu durchsuchen, kam diesem die angebliche Verkehrskontrolle verdächtig vor und er wollte die Polizei rufen. Die beiden Täter bemerkten das, woraufhin einer von ihnen nach Geld griff, das im Auto des Mannes lag. Daraufhin kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen dem Mann, seinem 15-jährigen Sohn, der auch im Auto saß und den beiden Tätern.

Bei dem Vorfall am Samstag wurden Vater und Sohn leicht im Gesicht verletzt. Die falschen Polizisten flüchteten anschließend mit ihrem Fahrzeug von dem Autobahnparkplatz. Die Polizei ermittelt wegen räuberischen Diebstahls sowie Amtsanmaßung gegen die Unbekannten und sucht nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210726-99-541349/4

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.