Regionalnachrichten

Hessen Frankfurts Basketballer verpflichten Amerikaner Reggie Hearn

Spieler zweier Basketballmannschaften im Kampf um den Ball. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

(Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Die Frankfurter Bundesliga-Basketballer der Fraport Skyliners haben ihren Kader für die Saison 2021/22 komplettiert. Die Hessen verpflichteten am Dienstag den Amerikaner Reggie Hearn. Der 30 Jahre alte Flügelspieler spielte sieben Jahre lang in der NBA G-League und unterschrieb in Frankfurt einen Einjahresvertrag.

"Reggie kommt mit unheimlich viel Erfahrung zu uns. Es wird seine erste Saison in Europa und ich bin sehr froh, dass wir ihn für uns gewinnen konnten. Er hat klargemacht, wie hungrig und heiß er darauf ist, einen neuen Weg in Europa zu beschreiten", sagte Skyliners-Trainer Diego Ocampo über den Neuzugang.

Hearn, der in seiner Karriere auch für die US-Nationalmannschaft spielte, gilt vor allem als exzellenter Distanzschütze. In der NBA G-League versenkte er 619 von insgesamt 1540 Dreierversuchen. Er steht mit einer Trefferquote von 40,2 Prozent in dieser Statistik auf Platz zwei der Geschichte der Liga mit Kooperationsteams der NBA-Clubs.

"Mit knapp zwei Metern hat er eine sehr gute Größe für seine Position und kommt mit viel Renommee aus der G League, wo er zu den etabliertesten Spielern überhaupt gehört. Er ist ein sehr smarter Spieler mit gutem Wurf, der sich sicher schnell an den europäischen Basketball gewöhnen wird", sagte Frankfurts Manager Marco Völler.

© dpa-infocom, dpa:210824-99-952411/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.