Regionalnachrichten

Hessen Frankfurts Finale beim FC Bayern: Ein Punkt reicht

Der Frankfurter Trainer Adi Hütter. Foto: Thomas Frey/Archivbild

(Foto: Thomas Frey/dpa)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Am Ende einer furiosen Fußball-Saison will Eintracht Frankfurt bei Rekordmeister FC Bayern München ein weiteres Jahr auf der internationalen Bühne perfekt machen. Das Team von Trainer Adi Hütter benötigt heute (15.30 Uhr/Sky) einen Punkt beim hohen Favoriten, um aus eigener Kraft erneut die Europa League zu erreichen. Hütter kann in dem schwierigen Gastspiel personell aus dem Vollen schöpfen, auch der lange verletzte Stürmer Sebastien Haller ist wieder eine Option für die Startelf.

Von Platz vier, der den erstmaligen Einzug in die Champions League bedeuten würde, bis Rang acht und dem damit verbundenen Verpassen eines europäischen Wettbewerbes ist für die Eintracht am letzten Spieltag noch alles möglich.

Bundesliga-Tabelle

Kader Eintracht Frankfurt

Pressekonferenz im Stream

Newsticker