Regionalnachrichten

Hessen Friseurin sorgt für Festnahme eines mutmaßlichen Hehlers

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Obertshausen (dpa/lhe) - Dank einer geistesgegenwärtigen Friseurin hat die Polizei einen mutmaßlichen Hehler gefasst. Der 21-Jährige war am Samstag in den Laden gekommen und hatte Haarschneidemaschinen und Scheren zum Kauf angeboten. Die Angestellte schöpfte jedoch Verdacht, da genau solche Geräte wenige Tage zuvor in der Zweigstelle des Friseurladens geklaut worden waren. Wie die Polizei am Montag berichtete, bat die Friseurin den Mann, später wiederzukommen, wenn ihre Chefin wieder da sei. Doch als der 21-Jährige wiederkam, hatte die Friseurin bereits die Polizei alarmiert, die ihn und seinen 37-jährigen Begleiter in Gewahrsam nahm. Die beiden kamen später wieder auf freien Fuß, die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Hehlerei.

Mitteilung Polizei

Newsticker