Regionalnachrichten

Hessen Frontalzusammenstoß: Zwei Tote, vier Verletzte

(Foto: -/Fuldamedia/dpa)

Schlüchtern (dpa/lhe) - Bei einem missglückten Überholmanöver auf einer Landstraße nahe Schlüchtern im Main-Kinzig-Kreis sind zwei Menschen tödlich verletzt worden. Vier weitere Menschen erlitten bei dem Frontalzusammenstoß am Mittwochnachmittag schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Den Angaben zufolge wollte ein Autofahrer einen Lkw überholen und übersah beim Ausscheren einen entgegenkommenden Wagen. Die Autos stießen zusammen, wobei das Fahrzeug des Unfallverursachers gegen ein drittes Auto geschleudert wurde. Ein weiteres Fahrzeug wurde durch Trümmerteile beschädigt.

Die beiden Insassen im Wagen des Unfallverursachers starben noch an der Unfallstelle. Die zwei Insassen des entgegenkommenden Autos sowie die beiden Menschen an Bord des dritten Wagens wurden schwer verletzt. Ein Motorradfahrer, der aufgrund des Unfalls bremste und stürzte, wurde nicht verletzt. Der Lkw-Fahrer, der den Unfall laut Polizeiangaben nicht bemerkte, fuhr weiter.

Die Landstraße sei während der Unfallaufnahme für rund fünf Stunden voll gesperrt worden. Zur Klärung der Unfallursache habe die Staatsanwaltschaft einen Gutachter hinzugezogen.

Quelle: dpa

Regionales
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen