Regionalnachrichten

Hessen Hessenpokal-Finale: TSV Steinbach Haiger gegen FSV Frankfurt

Ein Ball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Gießen (dpa/lhe) - Der TSV Steinbach Haiger ist dem FSV Frankfurt ins Finale des Hessenpokals gefolgt. Der Fußball-Regionalligist setzte sich am Samstag im Halbfinale beim Ligarivalen FC Gießen vor rund 1000 Zuschauern mit 2:1 (2:0) durch. Sascha Marquet in der 19. Minute und Christian März (35.) erzielten die Tore für den Sieger. Gießen kam nach dem Wechsel durch einen verwandelten Foulelfmeter von Aykut Öztürk (50.) nur noch zum Anschluss.

In der Nachspielzeit sah TSV-Torwart Raphael Koczor wegen Zeitspiels die Gelb-Rote Karte und fehlt damit im Endspiel. Der FSV Frankfurt hatte sich bereits im März vor der Corona-Pause durch ein 2:0 gegen Stadtallendorf für das Finale am kommenden Samstag (16.45 Uhr) in Frankfurt qualifiziert.

Newsticker