Regionalnachrichten

Hessen Jugendlicher baut Unfall mit Auto: über 80 000 Euro Schaden

Polizeikelle. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild

(Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild)

Dietzenbach (dpa/lhe) - Ein 16-Jähriger hat mehrere Zehntausend Euro Schaden angerichtet, als er mit einem Auto in Dietzenbach (Landkreis Offenbach) einen folgenreichen Unfall verursacht hat. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, steuerte der Minderjährige den Wagen, in dem noch drei Freunde saßen, unerlaubterweise durch die Stadt, als er die Kontrolle verlor und sieben am Straßenrand geparkte Autos beschädigte. Die Polizei vermutet, dass er wohl zu schnell unterwegs war. Die vier flüchteten noch vom Unfallort. Weil aber Zeugen die Jugendlichen genau beschreiben konnten, fand sie die Polizei kurze Zeit später.

Auf den 16-Jährigen wartet nach Angaben der Polizei nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht und Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 87 000 Euro.

Mitteilung

Newsticker