Regionalnachrichten

Hessen Junge Männer mit rassistischen Aufklebern gestoppt

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Bensheim (dpa/lhe) - Eine Gruppe junger Männer ist im südhessischen Bensheim mit rassistischen, ausländer- und verfassungsfeindlichen Aufklebern gestoppt worden. Zeugen meldeten am Freitagabend Männer, die "möglicherweise Nazi-Parolen skandieren würden" und Laternen und Pfosten mit den Aufklebern beklebten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Beamte griffen dann eine Gruppe mit zehn dunkel gekleideten Verdächtigen im Alter zwischen 15 und 24 Jahren auf.

Bei der Durchsuchung der Gruppe seien rund 500 Aufkleber mit rechten Inhalten sichergestellt worden. Bereits geklebte Parolen seien von der Polizei entfernt worden. Den jungen Männern aus Mannheim, Heppenheim und Viernheim drohe nun ein Strafverfahren, hieß es. Der Staatsschutz ermittelt.

Newsticker