Regionalnachrichten

Hessen Lastwagen verliert Aluminiumstangen auf Autobahn

Feuerwehrleute stehen zusammen, um den Einsatz zu besprechen.

(Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild)

Felsberg (dpa/lhe) – Ein Lastwagen hat bei einem Unfall auf der Autobahn 7 geladene Aluminiumstangen verloren. Dabei entstand in der Nacht zum Montag bei Felsberg im Schwalm-Eder-Kreis ein Sachschaden von rund 260.000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die Autobahn 7 in Richtung Kassel war zunächst komplett gesperrt. Der 43-jährige Fahrer sei auf regennasser Fahrbahn nach links von der Autobahn abgekommen und gegen die Betonabsperrung in der Mitte der Straße geprallt. Er sei unverletzt geblieben, habe aber sämtliche Ladung verloren. Vier nachfolgende Autos hätten nicht mehr ausweichen können und seien über die verlorenen Aluminiumstangen gefahren. Die Fahrzeuge seien teilweise total beschädigt worden. Ein 59-jähriger Autofahrer hätte sich leicht verletzt und sei vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht worden. Ein Teil der Ladung sei auf der Gegenfahrbahn gelandet, wo ebenfalls zwei Autos über die Gegenstände gefahren seien.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen