Regionalnachrichten

Hessen Lichter für Weihnachtsstimmung auf der Frankfurter Zeil

Menschen vor der Weihnachtsbeleuchtung auf der Frankfurter Zeil. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

(Foto: Frank Rumpenhorst/dpa)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Mit deutlich abgespecktem vorweihnachtlichem Glanz geht die Frankfurter Innenstadt in die Adventszeit. Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) stellte am Donnerstag die diesjährige Weihnachtsbeleuchtung auf der Zeil vor. Lichterketten in den Bäumen auf der Einkaufsmeile sollen für wenigstens ein bisschen festliche Stimmung sorgen, wie Feldmann erklärte. Wegen der Corona-Pandemie wurde der Weihnachtsmarkt, der sich sonst bis auf die Zeil zieht, abgesagt. Auf den großen und festlich geschmückten Weihnachtsbaum, der traditionell den Platz vor dem Frankfurter Rathaus schmückt, verzichtete die Stadt aber nicht. Der diesjährige trägt den Namen "Bertl".

Regionales