Regionalnachrichten

Hessen Mann fährt ohne Führerschein und versteckt sich vor Polizei

Eine Signalleuchte der Polizei ist vor einem Polizeiwagen aufgestellt.

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Bischofsheim (dpa/lhe) - Ein Mann ist am Samstagmittag in Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau) vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet und hat sich anschließend vor den Polizisten in einem Gebüsch versteckt. Grund für sein Verhalten dürfte der fehlende Führerschein gewesen sein, den der 56-Jährige schon vor einiger Zeit abgeben musste, wie die Polizei mitteilte.

Demnach ignorierte der Fahrer zunächst die Anhaltezeichen der Polizeibeamten, flüchtete und stellte den Wagen dann ein paar Straßen weiter ab. Die Polizisten fanden zunächst das parkende Auto unverschlossen und wenig später den 56-Jährigen in einem nahegelegenen Gebüsch vor. Gegen den Mann aus Bischofsheim sowie gegen die 77-jährige Halterin des Autos wurde eine Verkehrsstrafanzeige erstattet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen