Regionalnachrichten

Hessen Mann mit Axt geschlagen und schwer verletzt

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht bei einer Kontrolle auf der Straße.

(Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Sy)

Limburg (dpa/lhe) - In Limburg ist ein Mann mit einer Axt geschlagen und schwer verletzt worden. Der 30-Jährige sei in ein Krankenhaus gebracht worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Am späten Montagabend war er mit seiner Frau zu Hause im Stadtteil Staffel aus dem Auto gestiegen, als ein 32-Jähriger das Paar abpasste. Es kam zu einem Streit, laut Mitteilung holte der mutmaßliche Täter eine Axt aus seiner Jacke und schlug auf den 30-Jährigen ein. Das Paar flüchtete, der 32-Jährige wurde kurz darauf festgenommen. Er wurde in Untersuchungshaft gebracht. Nach Angaben eines Sprechers kannte er das Paar. Einen Beziehungshintergrund gebe es jedoch nicht. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen