Regionalnachrichten

Hessen Mann nach Streit mit Messer schwer verletzt

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Rüsselsheim (dpa/lhe) - Bei einem Streit zwischen zwei Männern am Bahnhofsplatz in Rüsselsheim ist ein 30-Jähriger mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden. Er sei in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Zeugen des Streits vom Dienstagabend hatten den Notruf alarmiert. Ein tatverdächtiger 32-Jähriger flüchtete. Von ihm fehlte zunächst jede Spur. Die Hintergründe der Auseinandersetzung müssen noch ermittelt werden.

Pressemitteilung

Newsticker