Regionalnachrichten

Hessen Mann randaliert in Geschäft und verletzt zwei Polizistinnen

Handschellen liegen auf einem Tisch. Foto: Armin Weigel/Archiv

(Foto: Armin Weigel/dpa)

Kassel (dpa/lhe) - Bei seiner Festnahme in einem Tabakwarenladen in Kassel hat ein 22 Jahre alter Mann zwei Polizistinnen verletzt. Eine 32-jährige Beamtin erlitt durch einen Kopfstoß des Mannes eine Gehirnerschütterung und musste ihren Dienst abbrechen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Mit einem Tritt gegen das Knie verletzte der Mann außerdem eine 27-jährige Polizistin, die ihren Dienst aber fortsetzen konnte. Der 22-Jährige hatte am Samstag in dem Geschäft in der Innenstadt randaliert und versucht, Lottoscheine anzuzünden. Weil er geistig verwirrt schien, wurde der Randalierer nach seiner Festnahme in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Newsticker