Regionalnachrichten

Hessen Mann schlägt Passantin und zerrt sie mit Auto mit

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht durch die Straße. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

(Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild)

Ginsheim-Gustavsburg (dpa/lhe) - Eine 35 Jahre alte Frau ist in Ginsheim-Gustavsburg im Kreis Groß-Gerau von einem Autofahrer bestohlen, geschlagen und dann vom Auto mitgezerrt worden. Der 67 Jahre alte Mann habe am Freitag zunächst die Handtasche der Frau und mehrere Lebensmittel aus ihrem Buggy gestohlen, teilte die Polizei in Darmstadt mit. Seine Beute lud er in sein Fahrzeug.

Als die Frau sich wehrte, sei sie geschlagen worden. Dann habe der Autofahrer versucht, loszufahren. Die Frau sei beim Versuch, ihn daran zu hindern, mehrere Meter vom Auto mitgezogen worden. Die 35-Jährige wurde verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Den Tatverdächtigen nahm die Polizei auf einem Campingplatz fest. Sein Autokennzeichen hatte die Ermittler zu ihm geführt. Der Mann sei am Samstag einem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl unter Auflagen aber außer Vollzug gesetzt worden, teilte die Polizei mit. Er sei wieder auf freiem Fuß, müsse sich aber regelmäßig bei der Polizei melden. Das Motiv des Mannes war zunächst nicht bekannt.

© dpa-infocom, dpa:210227-99-615184/3

Regionales