Regionalnachrichten

Hessen Mehr Bombendrohungen bei Gerichten

Am Platz des Zeugentisches steht in einem Verhandlungssaal im Landgericht ein Mikrofon. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Archivbild

(Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Archivbild)

Wiesbaden (dpa/lhe) - Die Zahl der Bombendrohungen bei hessischen Gerichten ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Eine Anfrage der FDP-Landtagsfraktion beim Justizministerium ergab, dass 2015 eine Drohung ausgesprochen wurde, 2019 waren es bislang neun. Außerdem gab es in diesem Jahr den Angaben zufolge bereits drei Fluchtversuche von Angeklagten während Verhandlungen vor den Amtsgerichten in Fulda, Wetzlar und Korbach. Am Landgericht Darmstadt warf ein Angeklagter mit Stühlen und Taschen im Gerichtssaal.

Antwort Justizministerium auf parlamentarische Anfrage

Newsticker