Regionalnachrichten

Hessen Mehr Komfort für Bahngäste auf Taunusstrecke

Ein WLAN-Logo steht auf einer S-Bahn mit WLAN. Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild

(Foto: Fabian Sommer/dpa/Archivbild)

Frankfurt/Limburg (dpa/lhe) - Bahngäste auf der Taunusstrecke zwischen Frankfurt und Limburg sollen künftig komfortabler reisen. Für diese Strecke werden 54 Doppelstockwagen bis Ende 2021 modernisiert, wie der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) in Frankfurt am Montag mitteilte. Die ersten drei dieser Wagen seien bereits seit Anfang der Woche im Einsatz. Nach Angaben der Deutschen Bahn bieten die Wagen unter anderem mehr Sitzkomfort als früher, pro Doppelsitz eine Steckdose sowie kostenfreies WLAN. Zudem soll die Fahrzeugflotte ab Dezember nächsten Jahres um 14 Wagen aufgestockt werden.

Newsticker