Regionalnachrichten

Hessen Mix aus Sonne und Regen in Hessen

Eine Pusteblume steht auf dem Dörnberg neben einem Weidezaun im abendlichen Dämmerlicht. Foto: Uwe Zucchi

(Foto: Uwe Zucchi/dpa)

Offenbach (dpa/lhe) - Die Menschen in Hessen müssen am Wochenende mit einer Mischung aus Sonne, Wolken und Schauern rechnen. "Der Regenschirm sollte nicht vergessen werden, denn es können immer mal wieder Schauer auftreten", sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach (DWD) am Donnerstag. Am Samstag lasse sich am Vormittag zwar noch stellenweise die Sonne blicken, gegen Nachmittag kommt es aber wieder zu Schauern bei maximal 22 Grad. Auch am Sonntag lassen sich am Morgen kurz einige Sonnenstrahlen blicken. Im Laufe des Tages wird es besonders im Norden des Bundeslandes bewölkt und zum Nachmittag hin kann es regnen.

Für den Donnerstag sagte der DWD Temperaturen bis zu 22 Grad voraus. In der Nacht zum Freitag bewölkt es sich zusehends. Besonders in der zweiten Tageshälfte ist dann mit Regenschauern zu rechnen. Hinzu kommen Temperaturen zwischen 19 und 24 Grad.

Wetterbericht Deutscher Wetterdienst

Newsticker