Regionalnachrichten

Hessen Motorradfahrer bei Spurwechsel auf A67 schwer verletzt

Ein Dachschild mit der Aufschrift

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Lorsch (dpa/lhe) - Bei einem Spurwechsel auf der Autobahn 67 kurz vor der Anschlussstelle Lorsch (Kreis Bergstraße) ist ein Motorradfahrer mit einem Auto kollidiert und schwer verletzt worden. Der 35-Jährige sei bei dem Wechsel von der zweiten auf die dritte Fahrspur mit dem Wagen eines 25-Jährigen zusammengestoßen und daraufhin gestürzt, teilte die Polizei mit. Er sei mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden. Aufgrund der Rettungsmaßnahmen war die A67 in Richtung Frankfurt am frühen Donnerstagabend für rund eine Stunde voll gesperrt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen