Regionalnachrichten

Hessen Nach Losentscheid steht neuer Bürgermeister in Ahnatal fest

Stephan Hänes (SPD) zeigt nach seiner Wahl per Losentscheid beide Daumen nach oben. Foto: Swen Pförtner/dpa

(Foto: Swen Pförtner/dpa)

Ahnatal (dpa/lhe) - Per Losentscheid ist der neue Rathauschef der nordhessischen Gemeinde Ahnatal bestimmt worden. Dabei setzte sich am Dienstagabend Herausforderer Stephan Hänes (SPD) gegen Amtsinhaber Michael Aufenanger (CDU) durch. Die Entscheidung erfolgte durch eine Losziehung, weil sich bei der Bürgermeister-Stichwahl am Sonntag ein Patt ergeben hatte.

In der Gemeinde mit 8100 Einwohnern im Landkreis Kassel hatten beide Politiker mit jeweils 2106 exakt die Hälfte der Wählerstimmen bekommen. Die Hessische Gemeindeordnung schreibt in solchen Fällen einen Losentscheid vor. Der Name des Siegers muss dabei vom Wahlleiter gezogen werden, Münzwürfe sind nicht erlaubt. Dem Hessischen Innenministerium ist kein Fall ähnlicher Fall bekannt.

Bereits im ersten Wahlgang Anfang November war das Ergebnis sehr knapp gewesen. Amtsinhaber Aufenanger hatte 46,68 Prozent der Stimmen erhalten, Hänes 45,10. Ein dritter Kandidat der Grünen war weit abgeschlagen. Weil keiner der Kontrahenten über 50 Prozent kam, gab es eine Stichwahl.

Regionales