Regionalnachrichten

Hessen Nordhessischer Verkehrsverbund gibt FFP2-Masken an Kunden

Eine FFP2-Maske liegt auf einem Tisch. Foto: Daniel Karmann/dpa/Illustration

(Foto: Daniel Karmann/dpa/Illustration)

Kassel (dpa/lhe) - Der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) verteilt an stark frequentierten Bahnhöfen sowie in regionalen Zügen und Bussen FFP2-Masken. Insgesamt 50 000 Masken sollen an diesem Donnerstag und Freitag sowie am kommenden Montag und Dienstag an die NVV-Kunden ausgegeben werden, wie der Verbund mit Sitz in Kassel am Mittwoch mitteilte.

Seit Samstag gilt die verschärfte Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln. Dort müssen medizinische Masken getragen werden. Neben FFP2-Masken zählen dazu auch OP-Masken. Ein Tuch, Schal oder eine Stoffmaske reichen nicht mehr aus.

Bei Kontrollen würden die NVV-Fahrgäste auf die verschärfte Maskenpflicht hingewiesen, geahndet würden Verstöße aber erst ab Februar. Sie kosten dann 50 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210127-99-193085/2

Regionales