Regionalnachrichten

Hessen Notarzteinsatz behindert Zugverkehr

Ein Rettungswagen der Feuerwehr mit Blaulicht fährt eine Straße entlang. Foto: Katharina Redanz/Archivbild

(Foto: Katharina Redanz/dpa)

Erzhausen (dpa/lhe) - Wegen eines Notarzteinsatzes an den Bahngleisen bei Erzhausen (Landkreis Darmstadt-Dieburg) ist es am Mittwochmorgen zu Verspätungen im Zugverkehr gekommen. Die Deutsche Bahn sperrte die Strecke zwischen Darmstadt und Langen rund eineinhalb Stunden. In dieser Zeit leitete sie nach eigenen Angaben alle Züge des Fernverkehrs um. Diese hielten nicht in Darmstadt, Bensheim und Weinheim. Der Rhein-Main-Verkehrsverbund teilte mit, dass die Linie S4 in der Station Frankfurt Südbahnhof umgedreht sei. Zudem wendeten demnach die Linien RE60, RB67 und RB68 aus Fahrtrichtung Mannheim und Heidelberg vorzeitig im Hauptbahnhof Darmstadt.

RMV-Verkehrsmeldung

Tweet Deutsche Bahn

RMV-Verkehrsmeldung

Tweet Deutsche Bahn

Newsticker