Regionalnachrichten

Hessen Obdachlose Frau verursacht Verkehrsunfall: zwei Verletzte

Der Schriftzug

(Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild)

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Eine Obdachlose hat in Frankfurt einen Autounfall mit zwei Schwerverletzten ausgelöst. Die Frau sei plötzlich mit einem Einkaufswagen auf die Straße gelaufen, teilte die Polizei Frankfurt am Mittwoch mit. Bei dem Versuch, der Frau auszuweichen, gerieten eine 31-jährige Fahrerin und ihre 23-jährige Beifahrerin am Dienstagnachmittag im Stadtteil Sachsenhausen in den Gegenverkehr. Ihr Auto stieß mit dem Wagen eines 63-Jährigen zusammen und überschlug sich. Die beiden Frauen wurden in ein Krankenhaus gebracht, der Fahrer im Gegenverkehr blieb unverletzt.

Die 47 Jahre alte Obdachlose habe sich nach dem Unfall davon gemacht, konnte aber am Abend von der Polizei aufgegriffen werden. Den entstandene Totalschaden am Auto der 31-Jährigen schätzt die Polizei auf 15.000 Euro. Am Auto des 63-Jährigen aus dem Gegenverkehr soll ein Schaden von etwa 2500 Euro entstanden sein.

© dpa-infocom, dpa:210728-99-580226/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.