Regionalnachrichten

Hessen Pickup-Fahrer an Tankstelle schwer verletzt

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Fulda (dpa/lhe) - Beim Betanken seines Wagens ist ein 29-jähriger Pickup-Fahrer von einem nach vorne rollenden Lkw eingequetscht und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, stand der Fahrer des Pickups am Dienstagmorgen an einer Zapfsäule in Eichenzell (Landkreis Fulda) erhöht auf einem Tritt am Heck seines Fahrzeuges, um einen auf der Ladefläche abgestellten Zusatztank zu befüllen.

Der hinter dem Pickup stehende Lkw-Fahrer wollte sein Fahrzeug etwas nach vorne rollen lassen, damit der Tankschlauch bis zu seinem Tankstutzen reichte. Dabei übersah er den 29-Jährigen. Er wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht. Gegen den 34-jährigen Lkw-Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

Polizeimeldung

Newsticker