Regionalnachrichten

Hessen Polizei nimmt bewaffneten Serien-Räuber fest

Ein Angeklagter sitzt in Handschellen auf der Anklagebank im Verhandlungssaal. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

(Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild)

Homberg (Efze)/Kassel (dpa/lhe) - Nach einer Raubserie in Nordhessen hat die Polizei einen 55-Jährigen verhaftet. Der am Freitag in Homberg (Efze) im Schwalm-Eder-Kreis festgenommene Mann habe einige der ihm vorgeworfenen Taten gestanden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Kassel mit. Seit Oktober 2019 soll er mindestens vier bewaffnete Raubüberfälle in der Region verübt haben, drei davon in Kassel. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung sei unter anderem eine scharfe Schusswaffe gefunden worden. Die Polizei prüft, ob der 55-Jährige für weitere Überfälle verantwortlich sein könnte. Der Mann sollte noch am Freitagnachmittag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Newsticker