Regionalnachrichten

Hessen Polizei schnappt drei mutmaßliche Drogenhändler

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild)

Kassel (dpa/lhe) - Drei mutmaßliche Drogenhändler sind der Polizei in Nordhessen ins Netz gegangen. In den Wohnungen der 23, 28 und 34 Jahre alten Männer fanden die Beamten unter anderem 700 Gramm Marihuana sowie Haschisch, Kokain und Amphetamine. Sie waren auf das Trio aufmerksam geworden, weil es möglicherweise mit einem anderen Dealer Geschäfte gemacht hatte, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag in Kassel mitteilten. Bei den Durchsuchungen am Mittwoch in Kassel wurden auch 2000 Euro Bargeld und ein Auto sichergestellt.

© dpa-infocom, dpa:210618-99-45689/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.