Regionalnachrichten

Hessen Polizisten wecken schlafenden Mann und werden angegriffen

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archiv

(Foto: Carsten Rehder/dpa/Archiv)

Kassel (dpa/lhe) - Zwei Polizeibeamte haben einen im Treppenhaus eines Wohnhauses schlafenden Mann aufgeweckt und sind von ihm angegriffen worden. Der 22-Jährige biss einen der Polizisten und verletzte beide leicht, wie die Polizei am Montag berichtete. Hausbewohner hatten demnach am Sonntagmorgen die Polizei gerufen, weil der fremde Mann auf der Treppe in dem Kasseler Mehrfamilienhaus schlief. Einer der Polizisten wurde von dem Mann getreten und am Bein verletzt, den anderen Beamten biss der 22-Jährige in den Oberschenkel. Warum der Mann so aggressiv reagierte, war am Montag zunächst unklar.

Newsticker