Regionalnachrichten

Hessen Probenauftakt für Eröffnungsstück der Festspiele

Intendant Joern Hinkel in Bad Hersfeld.

(Foto: Uwe Zucchi/dpa/Archivbild)

Bad Hersfeld (dpa/lhe) - Die Vorbereitungen für die diesjährigen Bad Hersfelder Festspiele gehen in die heiße Phase. Zum Auftakt der Proben für "Notre Dame" will Intendant Joern Hinkel heute (11.00 Uhr) das Ensemble für das Stück vorstellen, mit dem die 71. Bad Hersfelder Festspiele am 1. Juli eröffnet werden. Bereits bekannt ist, dass der "Tatort"-Star "Richy" Müller in der Rolle des Claude Frollo zu sehen sein wird - eine der Hauptrollen des Stücks nach dem weltberühmten Roman "Der Glöckner von Notre-Dame" von Victor Hugo. Die Bühnenfassung dafür hat Hinkel zusammen mit dem Dramaturgen Tilman Raabke geschrieben.

Bei den Festspielen in diesem Sommer (bis 28. August) soll das Publikum die Stiftsruine ganz neu erleben: Dreidimensionale Spezialeffekte sollen die Kulisse der berühmten Pariser Kathedrale darin erlebbar machen und sie in eine "Ruine der Fantasie" verwandeln, wie Hinkel angekündigt hatte. Begleitet wird die Inszenierung von dem Familienstück "Der kleine Glöckner" - mit einer verkürzten Version der Geschichte, so dass auch Kinder ab zehn Jahren sie sehen können.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen