Regionalnachrichten

Hessen Probleme am Flughafen Frankfurt wegen Unwetter

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Ein heftiges Unwetter hat den Flugverkehr am Frankfurter Flughafen eingeschränkt. Um Personal und Reisende zu schützen, sei die Abfertigung auf dem Vorfeld vorübergehend eingestellt worden, sagte eine Sprecherin des Betreibers Fraport am Montag. Demnach wurden bis zum Sonntagabend 41 Flüge annulliert. Die meisten davon waren Inlandsflüge. Acht Flüge wurden der Sprecherin zufolge umgeleitet. Insgesamt waren nach Angaben des Flughafenbetreibers am Sonntag rund 1500 Starts und Landungen geplant gewesen.

Newsticker