Regionalnachrichten

Hessen Rhein wegen Bombenentschärfung für Schiffverkehr gesperrt

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Rüdesheim/Bad Schwalbach (dpa/lhe) - Wegen der Entschärfung einer weiteren Weltkriegsbombe wird am Donnerstag der Rhein zwischen Rüdesheim und Assmannshausen für den Schiffverkehr gesperrt. Wie der Katastrophenschutz des Rheingau-Taunus-Kreises am Mittwoch in Bad Schwalbach mitteilte, sind auch die rechtsrheinische Bahnstrecke und die Bundesstraße 42 entlang des Flusses von der Sperrung betroffen. Flugzeuge dürfen den Bereich nicht überfliegen. In Assmanshausen werden zudem einzelne Wohnhäuser evakuiert.

Die 125-Kilo-Bombe liegt den Angaben zufolge in einem felsigen Waldgebiet unterhalb des Jagdschlosses Niederwald. Experten des Kampfmittelräumdienstes wollen die Bombe zunächst mit 20 Tonnen Sand und einer Wasserblase mit 23.000 Litern abdecken und sie dann kontrolliert sprengen. Am Dienstag wurden bereits zwei der drei entdeckten Fliegerbomben unschädlich gemacht.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen