Regionalnachrichten

Hessen Riesenstau auf A5 nach Unfall mit fünf Fahrzeugen

Blaulicht und LED-Laufschrift

(Foto: Holger Hollemann/dpa)

Bad Hersfeld (dpa/lhe) - Nach einem Unfall mit insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen ist es am Dienstagnachmittag auf der A 5 in Osthessen in Fahrtrichtung Kassel zu einem rund 15 Kilometer langen Stau gekommen. Nach Angaben der Autobahnpolizei Bad Hersfeld wollte ein Lastwagenfahrer vom Parkplatz Barnholz wieder auf die Autobahn auffahren, übersah in einem Baustellenbereich den fließenden Verkehr und stieß mit einem Sattelzug zusammen. Dessen Fahrer versuchte mit einer Gefahrenbremsung noch erfolglos, die Kollision zu vermeiden. In der Folge fuhren drei weitere Fahrzeuge auf den Unfallwagen auf.

Verletzt wurde niemand, es entstand aber hoher Sachschaden in Höhe von rund 50 000 Euro. Beide Fahrspuren der  Autobahn waren für eineinhalb Stunden gesperrt, danach konnte der linke Fahrstreifen freigegeben werden.

Newsticker