Regionalnachrichten

Hessen SPD-Fraktion legt Gesetzentwurf zum Klimaschutz vor

Gernot Grumbach, umweltpolitischer Sprecher der SPD. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Archivbild

(Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Archivbild)

Wiesbaden (dpa/lhe) - Die SPD-Fraktion im hessischen Landtag macht sich für einen besseren Schutz von Mensch und Natur vor dem Klimawandel stark. Per Gesetz solle erreicht werden, dass zukünftig jeder Gesetzentwurf, jede Verordnung und der Landesentwicklungsplan auf die Klimawirkung hin geprüft werden muss, erläuterte der umweltpolitische Sprecher, Gernot Grumbach, im Vorfeld der Landtagssitzung in Wiesbaden am Dienstag.

"Zentraler Bestandteil soll zudem die Erstellung eines integrierten Klimaschutzplans sein, in dem die notwendigen Maßnahmen zusammengefasst und die entsprechenden Ziele festgehalten werden", erklärte Grumbach. Der Plan enthalte insbesondere konkrete Reduktionsziele für die Bereiche Energie, Industrie, Verkehr, Gebäude, Landwirtschaft und Abfallwirtschaft. Ziel sei es, die Entwicklung hin zur Klimaneutralität deutlich zu beschleunigen.

© dpa-infocom, dpa:210615-99-01262/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.