Regionalnachrichten

Hessen SPD-Spitzenkandidat Michael Roth verteidigt Direktmandat

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Wiesbaden (dpa/lhe) - Mit deutlichem Vorsprung hat der hessische SPD-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl, Michael Roth, sein Direktmandat im Wahlkreis Werra-Meißner-Hersfeld-Rotenburg verteidigt. Der Staatsminister im Auswärtigen Amt setzte sich am Sonntag nach dem vorläufigen Endergebnis mit 43,7 Prozent klar gegen Wilhelm Gebhard (CDU) durch, der auf 26,8 Prozent der Erststimmen kann. Auch bei den Zweitstimmen lag die SPD in dem Wahlkreis mit 37,7 Prozent deutlich vor der CDU (21,6 Prozent) und der AfD (11,5 Prozent).

© dpa-infocom, dpa:210926-99-373604/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.