Regionalnachrichten

Hessen Schwarzfahrerin muss für 95 Tage ins Gefängnis

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Frankfurt am Main (dpa/lhe) - Weil sie jahrelang ohne Ticket in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs gewesen ist, sitzt eine 28-Jährige nun für 95 Tage in Haft. Die Frau wurde direkt am Flugzeug verhaftet, als sie mit ihrer einjährigen Tochter von Rumänien nach Frankfurt einreiste, wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte. Offenbar war der Mutter bei ihrer Festnahme am 22. Juni nicht bewusst, dass zwei Justizbehörden mit Haftbefehl nach ihr suchten. Weder sie noch ihr Lebensgefährte konnte eine Strafzahlung von 1900 Euro begleichen, so dass die Frau noch am selben Abend ins Gefängnis musste. Ihre kleine Tochter wurde an das Jugendamt übergeben, weil die Vaterschaft des Lebensgefährten nicht belegt werden konnte.

Mitteilung

Newsticker