Regionalnachrichten

Hessen Sonne-Wolken-Mix in Hessen

Ein Radfahrer fährt bei Sonnenschein an einem Baum vorbei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

(Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild)

Offenbach (dpa/lhe) - Im Süden Hessens wird das Wetter am Donnerstag meist sonnig und trocken. Im Norden können dagegen im Tagesverlauf Wolken aufziehen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Temperaturen im Bundesland liegen zwischen 10 und 14 Grad. In der Nacht erreichen die Wolkenfelder laut DWD dann auch Südhessen. Bei 0 bis 4 Grad kann es zu Bodenfrost kommen.

Der Freitag startet zunächst bewölkt mit vereinzeltem Sprühregen. Die Höchstwerte liegen zwischen 10 und 13 Grad. Im Verlauf des Tages soll es laut Vorhersage auflockern.

Newsticker