Regionalnachrichten

Hessen Täter montieren Räder von Neuwagen in Kassel ab

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug

(Foto: David Inderlied/dpa/Illustration)

Kassel (dpa/lhe) - Die Räder von sechs Neuwagen sind auf dem Gelände eines Autohauses in Kassel abmontiert worden. Die mutmaßlichen Täter hätten die Reifen anscheinend zum Transport bereitgelegt - aber nicht mitgenommen, teilte die Polizei in Kassel am Mittwoch mit. Möglicherweise seien sie in der Nacht zum Dienstag gestört worden oder hätten ihre Beute später abholen wollen. Sie waren über den Zaun im Stadtteil Bettenhausen geklettert und hatten sich an den Rädern zu schaffen gemacht.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen