Regionalnachrichten

Hessen Tödlicher Traktorunfall in Osthessen

dpa_Regio_Dummy_Hessen.png

Fulda (dpa/lhe) - Bei einem Rangierunfall mit seinem Traktor ist im osthessischen Poppenhausen (Landkreis Fulda) ein Mann ums Leben gekommen. Der 54-Jährige war am Donnerstagnachmittag auf seinem Hausgrundstück unterwegs, wie die Polizei in Fulda berichtete. An einem Hang kippte der Kleintraktor um und klemmte den Mann ein. Dabei wurde er tödlich verletzt. Zuvor hatte unter anderen die "Fuldaer Zeitung" über den Unfall berichtet. In Eltville im Rheingau war zuvor an einem Weinberg ein Traktor aus etwa 2,50 Metern auf einen Weg gestürzt, der Fahrer wurde schwer verletzt.

Pressemitteilung

Newsticker