Regionalnachrichten

Hessen Trübes Wetter mit wenig Sonne in Hessen erwartet

Eine Frau geht mit einem Hund im Nebel spazieren. Foto: Silas Stein/dpa

(Foto: Silas Stein/dpa)

Offenbach (dpa/lhe) - Das Wochenende bringt Hessen viel Nebel und nur wenig Aussicht auf Sonne: Am Freitag wird es überwiegend bewölkt, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Erst gegen Nachmittag soll es Auflockerungen geben. Es bleibt niederschlagsfrei bei Höchsttemperaturen zwischen 4 und 7 Grad.

Am Wochenende soll sich die Chance auf Sonne etwas erhöhen. Am Samstag bleibt es in der Mitte und im Norden überwiegend trüb. In höheren Lagen lässt sich ab und an die Sonne blicken. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 4 und 7 Grad.

In der Nacht zu Sonntag fallen die Temperaturen auf plus 2 bis minus 2 Grad, im Bergland teils bis minus 4 Grad. Gebietsweise kann es Frost geben. Der Tagesverlauf bringt ein wenig Auflockerung. Es bleibt trocken und zeitweise sonnig bei Höchstwerten von 3 bis 6 Grad.

Regionales